Illustration, Microlearning

 

Microlearning im Kontext des Corporate Learnings wird immer beliebter. Neue Tools, neue Prozesse und neues Wissen müssen in immer kürzerer Zeit gelernt und verstanden werden. Das kann die Mitarbeitenden schonmal unter Druck setzen. Microlearnings sind ein guter Weg, Wissen kurz, präzise und schnell zu vermitteln und ermöglicht den Lernenden selbstbestimmt Wissen zu erlangen.

 

Was sind Microlearnings?

Microlearnings – auch bekannt unter „Learning-Nuggets“ – sind im Wesentlichen kurze Lerneinheiten, wobei das Format variieren kann. Besonders beliebt sind Videos oder kurze HowTo-Anleitungen. Aber auch Checklisten, Übungen mit Wissenstests oder Audiobeiträge kommen zum Einsatz.

Microlearnings sind dadurch gekennzeichnet, dass es sich um kleine Lerneinheiten handelt, die ein bestimmtes Thema, Frage oder Problem kurz und prägnant behandeln.

 

Schnelles und selbstbestimmtes Lernen

Für die Lernenden in einem Unternehmen haben die Learning-Nuggets zahlreiche Vorteile. Die thematisch fokussierten und kurzen Lerneinheiten ermöglichen eine schnelle Hilfe bei Problemen und erlauben eine direkte Umsetzung in der Praxis. Dadurch ist der Lernerfolg nachhaltiger, da das Gelernte durch die praktische Übung direkt im Gehirn verankert wird.

Aufgrund der Kürze einer Lerneinheit lässt sich das Erlangen neuen Wissens zudem besser in den ohnehin schon vollen Kalender integrieren. Je nach Bereitstellung und Verfügbarkeit, kann jeder Lernende selbst entscheiden, wann und wo das Lernen gerade am besten passt. Das beeinflusst nicht nur den Wissenshorizont der Lernenden, sondern auch die Lernmotivation positiv.

 

Microlearnings als Teil der Corporate-Learning-Strategie

Aus Sicht der Erstellung lohnt es sich zu prüfen, ob und wie Microlearnings in die Corporate-Learning-Strategie integriert werden können. Auch hier bieten die Kürze und der thematische Fokus entscheidende Vorteile. Zwar ist ein durchdachtes Lernkonzept und ein didaktischer Aufbau, welcher der Lerneinheit einen inhaltlichen „roten Faden“ verleiht auch hier essenziell. Dennoch ist dies wesentlich komprimierter als beispielsweise bei einem komplexen E-Learning. Dies eröffnet wiederum andere Möglichkeiten, die das Corporate Learning insgesamt bereichern können, wie beispielsweise „user generated content“, also die Erstellung von Lerneinheiten durch die Mitarbeitenden selbst.

Einmal erstellt, sind Microlearnings zudem vielfältig einsetzbar und auch platzierbar. In Kombinationen mit anderen Lerneinheiten ermöglichen sie einen schnellen und strukturierten Wissenstransfer. Die multimedialen Optionen aus (bewegtem) Bild, Ton und Text, lassen ein nachhaltiges und vielfältig erlebbares „Lernpaket“ zusammenstellen, welches den individuellen Lerngewohnheiten der jeweiligen Zielgruppe angepasst werden kann.
Zudem lassen sich die kurzen Learning Nuggets beliebig mit anderen Lernformaten, wie Präsenztrainings oder Webinaren kombinieren. Ein Pluspunkt auch aus Kostensicht, denn hierdurch können die Lerneinheiten mehrfach verwendet werden und sind somit skalierbar.

 

Fazit

Schnell, kurz und mehrfach verwendbar – das sind die zentralen Eigenschaften, die Microlearnings zu einem wertvollen Bestandteil der Corporate-Learning-Strategie machen. Die kurzen Lerneinheiten versprechen den Lernenden, sich selbstbestimmt und zeitbewusst Wissen anzueignen, was zudem die Lernmotivation positiv beeinflusst.

Auch bei der Erstellung von Microlearnings kommen die Vorteile der kurzen Lerneinheiten zum Tragen. Wie bei jeder Wissensvermittlung ist ein grundlegendes Lernkonzept und ein didaktisch strukturierter Aufbau auch bei den Learning Nuggets Pflicht. Doch die Entwicklung ist weitaus weniger komplex und zeitaufwändig als bei kompletten E-Learnings. In Kombination mit anderen Lerneinheiten und/oder ganzen Lernformaten, wie Webinaren oder Präsenztrainings, sind Microlearnings zudem mehrfach verwendbar und skalierbar, was wiederum einen positiven Kosteneffekt nach sich zieht.

Sie wollen mehr über das Thema Corporate Learning und digitales Lernen erfahren? Dann schauen Sie sich auf unseren entsprechenden Webseiten um! Unsere Whitepaper, Trainings und Tools bieten Ihnen umfassendes Wissen zu dem Thema. Kontaktieren Sie uns!