Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Partnerkreis TALK: „Wie digital ist Brandenburgs Wirtschaft?“

21. September / 11:00 - 14:00

Der Partnerkreis „Industrie & Wirtschaft“ lädt Sie am 21.09.2021 um 11:00 Uhr zum hybriden Partnerkreis TALK entweder vor den heimischen Bildschirm oder in die Wissenschaftsetage im Bildungsforum Potsdam ein.

Anlässlich der aktuellen, von der Mittelbrandenburgischen Sparkasse (MBS) in Auftrag gegebenen Partnerkreis-Studie „Wie digital ist Brandenburgs Wirtschaft?“ wird Ihnen Frau Prof. Dr. Uta Herbst, Inhaberin des Lehrstuhls Marketing an der Universität Potsdam und Leiterin der Studie, die Ergebnisse präsentieren.

Im darauffolgenden Panel werden die Ergebnisse der Studie diskutiert. Alumna der Universität Potsdam und Moderatorin beim rbb Fernsehen Susanne Tockan (angefragt) begrüßt dazu:

  • Sven Slazenger | Geschäftsführer „Interlake“ und Mitglied des Digitalbeirats
  • Mona Ghazi | Co-Founderin „Optimo“
  • Dr. Benjamin Grimm | Staatssekretär in der Staatskanzlei des Landes Brandenburg, Beauftragter für Medien und Digitalisierung (angefragt, wird wahrscheinlich nicht teilnehmen)
  • Stephan Worch | Referatsleiter Digitale Wirtschaft, Digitale Infrastruktur im Ministerium für Wirtschaft und Energie des Landes Brandenburg (angefragt)
  • Prof. Dr. Torsten Schaub | Lehrstuhlinhaber für Wissensverarbeitung und Informationssysteme & Gründer von Potassco Solutions
  • Prof. Dr. Uta Herbst | Lehrstuhlinhaberin Marketing an der Universität Potsdam

Um die geltenden Abstands- und Hygieneregeln einzuhalten ist die Anzahl der Präsenzanmeldung limitiert. Bitte melden Sie sich bis zum 17.09.2021 für Präsenzteilnahmen und bis zum 21.09.2021 für virtuelle Teilnahmen über das Anmeldeformular für den Partnerkreis TALK an: https://www.uni-potsdam.de/de/wirtschaft-transfer-gesellschaft/piw/aktuelles/anmeldung-zum-partnerkreis-talk-wie-digital-ist-brandenburgs-wirtschaft